• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Der Garrett Apex- wie finde ich ihn ...

Bug

Profi Sucher
Beiträge
636
Detektor
Garrett ACE
Auf Wunsch mache ich mal ein Thema zum Garrett Apex auf. Da er ja noch nicht so lange auf dem Markt ist, kann ich natürlich keine jahrelange Erfahrung teilen. Aber ich versuche mal meinen Eindruck zu schildern. Denn Rest müsst ihr erfragen.

Also, am Anfang hatte ich die Probleme mit dem unruhigen Lauf. Das war ich von meinem 400i nicht gewohnt. Was dann wohl ein Problem vieler Apex Sondler war. Trotzdem hatte er seine Funde gemacht. Dennoch bin ich ein Pedant und ich will einen ruhigen MD.
Meinen Dealer angschrieben, Problem bekannt. Apex getauscht. Neuen erhalten. Jetzt macht er was er soll. Ist auf alle Fälle Ruhe im Wald. War wohl Spulenproblem.

Verarbeitung ist gut und er macht was er soll. Mann muss sich natürlich erst eingewöhnen. LW und Signaltöne sind anders als gewöhnt. Er ist leichter und lässt sich gut händeln. Menü ist übersichtlich nicht verschachtelt. Blöd halt, man muss alles immer durchdrücken wenn man zu einem bestimmten Parameter will.

Kleinteileempfindlichkeit ist durch MF sehr gut, bald zu gut. Machmal sucht man sich einen Wolf mit dem PinPointer. MS konnt ich noch nicht testen.

Was mich allerdings letztens störte, 2ter Einsatz mit einer Akkuladung. 3 von 4 Balken Akkuanzeige. Außentemperatur 1Grad plus. irgendwann ging er einfach aus. Lies sich wieder einschalten, Akku immer noch 3 Balken. Nach 5 Metern das gleiche Spiel. Dabei konnte ich im Display beim Einschalten kurz nur das Akkusymbol sehen. Ich vermute mal der Akku war schon leerer als angezeigt, oder die Temperatur machte ihm zu schaffen. Er ging dann mal auf 2 Balken runter. Problem kam immer wieder. Sondelabbruch. Zu Hause nachgeladen, keine Probleme mehr.

ok. Meine Beweggründe zum Kauf des Apex gegenüber dem Garrett 400i, obwohl ich mit meinem 400i meine Funde mache aber besser geht`s dennoch

- beleuchtetes Display
- Lautstärkeregelung(bin kein Freund von Kopfhörern)
- AT fähig
- Manueller Bodenabgleich(ist beim 400i automatisch)
- geringeres Gewicht
- MF/MS
- seperates Iron Audio mit einstellbarer Lautstärke
- läuft auf anderen Frequenzem wie der 400i, wichtiger Vorteil für mich, da 3 meiner Kollegen auch mit dem 400i laufen und wir extremen Abstand halten müssen zumal einige ne Corse draufhaben. Hier bringt eine Frequenänderung der 400´er untereinander nichts.
- und was ich wirklich beeindruckend finde, ich grabe wesentlich weniger Kronkorken aus(vielleicht nur 10% wie vorher), also die Eisenerkennung ist wesentlich besser.

Manko: glaube keine Updates möglich, kein Telekopgestänge(aber das ist für mich nicht so wichtig, kenne es nicht anders), nicht voll wasserdicht( aber auch das nicht wichtig für mich, da die Wassersuche für diesen Nutzen mir zu aufwendig und anstrengend ist), der Preis ist wohl etwas hoch zu vergleichbaren anderen MD`s

das mal als kleines Statment. Ich würde es wieder tun. Aber das kann bestimmt nur ein Garrett Sondler nachvollziehen. Aber eines muss ich vielleicht noch sagen, kann auch sein das ich mir das nur einbilde. Mein Kollege läuft mit nem ORX, er bleibt immer hinter uns zurück. Er sagte, er und sein ORX mussten auch erst Freunde werden. Er macht auch seine Funde, aber im Vergleich zu uns mit dem 400i, finden wir die Higtlihts. Vielleicht nur Zufall. Aber auch er hat noch einen 400i zu Hause für den Ernstfall. ;)

Und mal was zu meinen Erfahrungen mit Garrett MD`s. Ich hatte sie alle, fast alle. Die MD`s meine ich. Auch den Pro und den Max, aber die sind bei bestimmten Böden(stark minerlisiert) zu unruhig(da habe ich bestimmt einiges überlaufen) und zu kompliziert. Den 400i würde ich bedenkenlos jedem empfehlen, ob Einsteiger oder Profi.
 
Zuletzt bearbeitet:

Porvida

Profi Sucher
Beiträge
619
Detektor
AKA Sorex , Vaquero,Fortuna
okay, das unruhige ist natürlich ein no go....das wenn man xp kauft nicht sofort die superfunde aus der erde springen, mußten auch schon viele lernen ;)
im großen und ganzen aber ein bericht der eines aufzeigt....der große wurf war es dann nicht . preis ist okay....gewicht auch
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bug

Sherlok

Spessart Diggers
Beiträge
2.389
Detektor
Teknetics G2 plus
Danke für diesen tollen Bericht, der auch Zeit in Anspruch nimmt, das alles aufzusetzen!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bug

Porvida

Profi Sucher
Beiträge
619
Detektor
AKA Sorex , Vaquero,Fortuna
asche auf mein haupt...war in gedanken........danke für den bericht....ich denke der ist eine super kaufhilfe für andere
 

Apex

Erfahrener Sucher
Beiträge
240
Detektor
Garrett ACE 400i, XP Deus
Danke für den Bericht, vermittelt IMHO ein realistisches Bild des Geräts
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bug

Sondengeher

Austria-Sondler
Beiträge
2.326
Detektor
AT Pro/Max und GM 24 One
Das Problem ist, daß viele über Garrett schimpfen, die gar keinen haben.
Garrett hat Geschichte geschrieben mit der Ace Serie, die es seit 2005 gibt.
 

Ötzi

Erfahrener Sucher
Beiträge
302
Detektor
XP Deus G2+
Also ich kenn auch der einen hat Korky ists der Findet mehr als ich mit dem Deus.Sicher kein schlechter Detektor der Garrett.
 

Bug

Profi Sucher
Beiträge
636
Detektor
Garrett ACE
asche auf mein haupt...war in gedanken........danke für den bericht....ich denke der ist eine super kaufhilfe für andere
nichts wofür du dich entschuldigen musst. Hier kann und soll jeder seine Meinung sagen, solange die sachlich bleibt.

Das Problem ist, daß viele über Garrett schimpfen, die gar keinen haben.
Garrett hat Geschichte geschrieben mit der Ace Serie, die es seit 2005 gibt

den Nagel auf den Kopf getroffen. ;) Letztendlich hat jeder andere Ansprüche und MD`s gibts jede Menge. Solange jeder mit seinem MD Funde macht ist alles gut.
 

HIPSNIPER

Aktives Mitglied
Beiträge
107
Detektor
XP ORX / Eurotek Pro LTE
Vielen Dank für deinen klasse Bericht. Ich spiele schon lange mit den Gedanken, mir einen APEX zu holen, habe mich einfach noch nicht getraut, da man eigentlich wenig im Netz findet. Ich habe einen ORX und habe immer und immer wieder das Gefühl, zuviel zu überlaufen. Gerade in "größeren" Tiefen.
Laufe öfters mit einem Kumpel, dessen Equinox 800 definitiv tiefer geht als mein ORX. Findefix wird das auch bestätigen können.
Entweder wird der neue ein G2+ oder ein APEX !!! (Beide knapp über 1000gr), wobei mich die Multifrequenz des APEX reizt !!
Ich kann mit dem 800er Equinox (1325gr Gewicht) des Kumpels aber max. 20-25 min laufen, dann schmerzt mein Arm immer mehr.
Das Gewicht war der Grund für den Kauf des ORX. Mit ihm kann ich stundenlang laufen ohne Probleme. Es machen wirklich 300-400gr die Schmerzen bei mir aus. Keine Einbildung, sondern oft getestet.
Mal schauen was die Zeit bringt, ich bin unschlüssig !!!!
 

Porvida

Profi Sucher
Beiträge
619
Detektor
AKA Sorex , Vaquero,Fortuna
Das Gewicht war der Grund für den Kauf des ORX. Mit ihm kann ich stundenlang laufen ohne Probleme. Es machen wirklich 300-400gr die Schmerzen bei mir aus. Keine Einbildung, sondern oft getestet.
Mal schauen was die Zeit bringt, ich bin unschlüssig !!!!
ordentlich schmieren, armstütze ordentlich anpassen, ich empfehle die schwenktechnik zu ändern und evtl noch einen physiotherapeuten(osteophaten)...hab das durch, jetzt gehts wieder. bei mit die schulter
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bug

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
5.583
Detektor
Teknetics G2+ Goldenmask 5
Schöner Bericht zum Apex gefällt mir gut. Bin mal neugierig ob der Apexmax oder Apexsport in Zukunft wasserdicht erscheinen. Laut Ami Forum ist da was am laufen. 2023 ? Keine Ahnung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bug

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
2.251
Detektor
Garrett AT-Max
klasse bericht, jetzt kann man sich davon ein bild machen.

ich selber hab den max, muss sagen, der hat eine mega laufruhe - du schreibst, das der 400i besser ist, ich hab einen bekannten, der hat so einen gehabt - die laufruhe ist meiner meinugn gleich wie bei mir - auch ein super gerät.

ich hab mir viel über den apex angeschaut und auch viel darüber gelesen - das gerät scheint nicht so schlecht zu sein, nur für mich wohl zu viele einstellungsmöglichkeiten.
teleskopgestänge wäre mir auch egal, aber ich liebe es, meine akkus oder batterien selber einzusetzen.
 

Bug

Profi Sucher
Beiträge
636
Detektor
Garrett ACE
klasse bericht, jetzt kann man sich davon ein bild machen.

ich selber hab den max, muss sagen, der hat eine mega laufruhe - du schreibst, das der 400i besser ist, ich hab einen bekannten, der hat so einen gehabt - die laufruhe ist meiner meinugn gleich wie bei mir - auch ein super gerät.

ich hab mir viel über den apex angeschaut und auch viel darüber gelesen - das gerät scheint nicht so schlecht zu sein, nur für mich wohl zu viele einstellungsmöglichkeiten.
teleskopgestänge wäre mir auch egal, aber ich liebe es, meine akkus oder batterien selber einzusetzen.
erst einmal danke an alle die meinen Bericht loben oder dafür danken.

mal noch was zu den Gewichten von MD`s besonders Garrett. ich muss sagen ich habe auch meine Probleme mit der Schulter wenn ich mit dem 400i mit der Cors laufe. Ewiges unbeschwertes Laufen ist da nicht. Auch mein Kumpel hatte da seine Probleme. Ich muss dazu sagen wir sind alles "alte Säcke", also über 40. Er ist deshalb auch zum ORX gewechselt, was ich verstehen kann. Ist wirklich ein Leichtgewicht der ORX.
Auch deshalb ist der Apex für mich besonders. Es sind zwar nur einge Gramm, aber das scheint es auszumachen.

Mal noch was zum Max und seiner Laufruhe. Wie gesagt, nicht auf allen Böden problematisch. Aber ich hatte damals den Max als er neu rauskam. Und ein gern von uns besuchtes Sondelareal war leider mit Eisenstein verseucht. Der wurde damals dort sogar abgebaut. Da bin ich fast verzweifelt, egal mit welchen Einstellungen mit Ground Balance oder Threshold es war kein Schwenken ohne Signal möglich. Mein Kollege, der mit dem ORX, lief damals dort mit dem 400i und zog eine Silberne nach der anderen und ich konnte kein sauberes Signal orten. Nur mal nebenbei. Hatte mich deswegen sogar mit Stefan von Sondelsüchtig abgestimmt. Noch gar nicht so lange her, hat er mal gesagt das Garrett mit dem Max ein Problemkind auf den Markt gebracht hat, was er vom Pro gar nicht sagen konnte.

nochmal zum Apex. Auch dewegen hatte ich mich mit Stefan abgestimmt. er hatte auch bei 3 Apex MD`s das Problem wie ich. später hatte er dann einen wo das dann wohl behoben war. Glaube sein letztes Fazit war "Apex hat was", wobei er auch beim vergleich anderer MD`s den Preis und die Ausstattung im Vergleich bemängelte.

Korky, jetzt verblüffst du mich. Im Vergleich zum MAX/Pro hat der Apex kaum Einstellmöglichkeiten. Das hatte mich damals auch dazu bewogen dem PRO/MAX wieder zu verkaufen. Die hatten mir zu viele Einstellungen die mich verzweifeln liesen. Gerade Ground Balance und Threshold. Das gibts beim Apex nicht. Man hat nur folgende Einstellungen Sens, Lautstärke, Iron Lautstärke, Frequenz, Kanal, Beleuchtung, Kopfhörer.

Ach, was mit gerade noch einfällt, einen Pluspunkt muss ich dem Apex noch geben. Die PinPoint- Funktion ist wesentlich präzieser als bei den anderen ACE Modellen.
 

Sondel Herby

Matjes Titan
Beiträge
1.221
Detektor
F44, GM 5+ se Platinum
Hipsniper, das Gewicht kannst doch mit einer Gummischnur reduzieren. Hatten wir hier im Forum schon mal das Thema.
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
5.583
Detektor
Teknetics G2+ Goldenmask 5
Zum Thema Apex. Ist der nun wassergeschützt und nach welcher Norm?
Tauchen kann er nicht das ist normal. Aber ist er regensicher?
Ich hab noch keine Schutzhülle gefunden dafür.
 

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
2.251
Detektor
Garrett AT-Max
erst einmal danke an alle die meinen Bericht loben oder dafür danken.

mal noch was zu den Gewichten von MD`s besonders Garrett. ich muss sagen ich habe auch meine Probleme mit der Schulter wenn ich mit dem 400i mit der Cors laufe. Ewiges unbeschwertes Laufen ist da nicht. Auch mein Kumpel hatte da seine Probleme. Ich muss dazu sagen wir sind alles "alte Säcke", also über 40. Er ist deshalb auch zum ORX gewechselt, was ich verstehen kann. Ist wirklich ein Leichtgewicht der ORX.
Auch deshalb ist der Apex für mich besonders. Es sind zwar nur einge Gramm, aber das scheint es auszumachen.

Mal noch was zum Max und seiner Laufruhe. Wie gesagt, nicht auf allen Böden problematisch. Aber ich hatte damals den Max als er neu rauskam. Und ein gern von uns besuchtes Sondelareal war leider mit Eisenstein verseucht. Der wurde damals dort sogar abgebaut. Da bin ich fast verzweifelt, egal mit welchen Einstellungen mit Ground Balance oder Threshold es war kein Schwenken ohne Signal möglich. Mein Kollege, der mit dem ORX, lief damals dort mit dem 400i und zog eine Silberne nach der anderen und ich konnte kein sauberes Signal orten. Nur mal nebenbei. Hatte mich deswegen sogar mit Stefan von Sondelsüchtig abgestimmt. Noch gar nicht so lange her, hat er mal gesagt das Garrett mit dem Max ein Problemkind auf den Markt gebracht hat, was er vom Pro gar nicht sagen konnte.

nochmal zum Apex. Auch dewegen hatte ich mich mit Stefan abgestimmt. er hatte auch bei 3 Apex MD`s das Problem wie ich. später hatte er dann einen wo das dann wohl behoben war. Glaube sein letztes Fazit war "Apex hat was", wobei er auch beim vergleich anderer MD`s den Preis und die Ausstattung im Vergleich bemängelte.

Korky, jetzt verblüffst du mich. Im Vergleich zum MAX/Pro hat der Apex kaum Einstellmöglichkeiten. Das hatte mich damals auch dazu bewogen dem PRO/MAX wieder zu verkaufen. Die hatten mir zu viele Einstellungen die mich verzweifeln liesen. Gerade Ground Balance und Threshold. Das gibts beim Apex nicht. Man hat nur folgende Einstellungen Sens, Lautstärke, Iron Lautstärke, Frequenz, Kanal, Beleuchtung, Kopfhörer.

Ach, was mit gerade noch einfällt, einen Pluspunkt muss ich dem Apex noch geben. Die PinPoint- Funktion ist wesentlich präzieser als bei den anderen ACE Modellen.
also der max/pro hat wirklich nicht viel einstell sachen - alles von den tasten direkt aus zu bedienen und nicht lange in einem menü rumsuchen (wie bei vielen)

die erste generation vom max scheint wirklich fehlerhaft gewesen zu sein, hab ich auch schon von bekannten gehört, die damals einen hatten.
meiner ist nun gut 2 jkahre alt, da passt immer noch alles - das einzige, die kopfhörer krachen ab und zu, mal laut, mal leise, aber das hat sicher mit dem detektor nichts zu tun, sind die kopfhörer - ist so, wie beim radio früher, da war ein lautstärkenrelle (oder sowas ähnliches) kaputt.

ich finde deine beschreibung sehr gut, auch das 2te statement.
bin mal gespannt, wann der erste hier bei mir mit einem apex auftaucht, dann versuche ich mit dem mal mein glück
 
Oben