• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Auf den Acker geschlichen ...

SONDELAW

Erfahrener Sucher
Beiträge
226
Detektor
XP Deus
... habe ich mich nicht unbedingt. Die letzten Tage waren sehr arbeitsreich im Büro, weshalb ich mich wider meiner Aussage doch auf meinen Acker „geschlichen“ habe. Knapp drei Stunden war ich dort.

Zunächst blieb eine oberflächlich gefundene kleine Plastikrose (von einem Armband oder einer Kette für Kinder) der einzige schöne Fund. Ich hatte nach den Ausflügen am Mo. und Di. absichtlich den DEUS nicht geladen, wusste nun also nicht wie lang ich würde sondeln können.

Daher genoss ich den warmen Tag auf dem Acker ohne direkte Sonneneinwirkung. Nach einer Weile kam dann eine ziemlich abgerissene alte Deutsche Mark (passend zum 5-Mark-Stück von am Di. - nur das das im tadellosen Zustand war) zum Vorschein, ein Pfennig (3. Reich), 10 Rentenpfennige (Weimarer Republik), diverse Zinker, diverse Bleiplomben/-Gewichte und einem toll erhaltenen Pfennig aus der Kaiserzeit.

Erster interessanter Fund war ein gelöteter Kupferknopf. Auf der Vorderseite befindet sich nach flüchtiger Reinigung nichts weiter.

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


Es folgte ein kleiner Überraschungsfund. Als ich den vermeintlichen Pfennig (Kaiserzeit) mit etwas Spucke vom Grind befreite, kam ein richtig gut erhaltener 1/2 Kreuzer von 1851 zum Vorschein. Gerade die Rückseite ist in tadellosem Zustand.

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


Es folgte mein erstes Glockenfragment aus Kupfer.

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


Zwischendrin kam noch dieses ulkige UFO aus dem Boden. Hat einer eine Idee was das sein könnte? Ist wohl auch aus Kupfer.

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


Aber was ist der Tag schon ohne sein Silberstück. Was habe ich mich gefreut. Auch wenn schon etwas kaputt, ist der Aufdruck sehr gut erhalten. Nach Behandlung mit Zitronensäure und punktueller Zuhilfenahme eines in Zitronensäure getränkten Zahnstochers, ergab die Bestimmung, dass es sich um 6 Kreuzer aus dem Königreich Württemberg von 1810 handelt.

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


Am Ende des Tages konnte ich dann noch einen neuen Besucher auf dem Feld begrüßen. Er war skeptisch aber neugierig. Am Ende glänzten seine Augen und wir waren wohl Beide verbal befriedigt.

Das nächste Mal kann ich dann ggf. nächsten Dienstag los.

Apropos, seit Corona war ich kaum noch im Fitnessstudio (vorher 4x die Woche) und mein Rücken machte sich bemerkbar. Nun bin ich 2-4x in der Woche auf dem Acker und mein Rücken und die großen Muskelgruppen in Beinen und Gesäß haben sich stark verbessert. Zudem ist mein Taint deutlich dunkler als die Jahre zuvor. Sonnenbank (auf der ich noch nie war) und Studio kann sich der Aktive Sondengänger also sparen. Dafür sind meine Knie aktuell ein wenig mitgenommen. Die gewöhnen sich noch an die Belastung.
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.

Sandra

Erfahrener Sucher
Beiträge
402
Detektor
Nokta Makro Simplex +
Schöner, ausführlicher Bericht und tolle Funde. Glückwunsch!
Du hast vollkommen recht, sondeln erspart bestimmt das Fitnessstudio. Ich war noch nie in einem Fitnessstudio, gehe aber seit 1,5 Jahren zweimal die Woche zum Frühschwimmen, dass kann ich jedem empfehlen.
 

Terra Arwilre

Erfahrener Sucher
Beiträge
172
Detektor
XP Deus, Whites Treasuremast
Ich geh abends immer zum Betroffenheits-Töpfern, iss auch schön *g*. Nette Funde und du warst mal wieder von der Straße.
 
Beiträge
1.314
Detektor
Adventis 2 & XP ORX & Bounty
Nach einem Spaziergang mit der Sonde weiß man abends was man gemacht hat;) und man fühlt sich danach einfach frisch körperlich und geistlich
 
OP
SONDELAW

SONDELAW

Erfahrener Sucher
Beiträge
226
Detektor
XP Deus
Geistig bin ich nach rund 3 Stunden auch echt platt. Vorfallen, wenn man einen geräuschstärkeren Acker unter der Sonde hat. War das jetzt ein gutes Signal? War das noch passabel? Sollte ich dort noch etwas den Boden zur Seite schieben?

Irgendwann bin ich durch. Aber auch körperlich! Manchmal weigert sich mein Körper auch auf gewisse Signale zu hören um sich bloß nicht noch einmal bücken zu müssen. Da muss es schon ein glasklares Signal sein.
 

fabulas

Anwärter
Beiträge
12
Detektor
Fisher F44
So schöne Funde! Ja genau, das draußen sein und sich bewegen tut einfach gut und beim Sondeln tauchen meine Schwester und ich komplett aus dem Alltag ab in die fabelhafte Welt unserer Geschichte. Beneide gerade alle, die munter drauf los sondeln können, aber schön wenigstens hier dabei zu sein.
 
Oben